Meine Angebote für mehr Wohlbefinden in Schulen und Organisationen

Als Systemische Therapeutin bin ich Expertin für soziale Systeme und die darin vorherrschenden Beziehungsmuster. Meine bisherigen Tätigkeitsfelder befanden sich stets an Schnittstellen: Zwischen jungen Menschen, Eltern & Schulen, zwischen Behörden, ausführenden Organisationen & gesellschaftlichen Institutionen. Dort durfte ich zum einen immer wieder erfahren, wie wichtig „die Brücke“ zwischen den verschiedenen Bereichen ist und wie gelingende Kommunikation diese Brücke festigen kann. Zum anderen faszinierte mich, welchen innovativen Schatz diese interdisziplinären Schnittstellen in sich tragen.

„Brücken bauen“ im System Schule oder Organisation heißt einen Beitrag zu einem Arbeitsklima zu leisten, welches von Wohlbefinden geprägt ist. Dies umfasst sowohl das Miteinander in der Klassengemeinschaft bzw. im Team, im Lehrer:innenzimmer und auf Leitungsebene, als auch die Beziehungen zwischen Lehrenden und Lernenden bzw. Arbeitgeber:in und Arbeitnehmer:in. Meine Funktion in Ihrer Schule oder Organisation kann daher ganz vielfältig sein.

Eine wertschätzende, unparteiische und respektvolle Grundhaltung Ihnen und Ihren Themen gegenüber zeichnet meine Arbeitsweise aus. In unserer gemeinsamen Zusammenarbeit verstehe ich mich als Moderatorin und Impulsgeberin für neue Handlung- und Gestaltungsmöglichkeiten.

Glücksbausteine

Projekt- und Unterrichtsangebote für Schüler:innen mit dem Schwerpunkt auf Persönlichkeits- und Identitätsentwicklung (Schulfach Glück)

Workshops für Lehrkräfte (Grundidee Schulfach Glück- Welchen Beitrag kann Schule zum seelischen Wohlbefinden leisten?)

Begleitung bei Veränderungs- und Gestaltungsprozessen der Schule (Leitbild, Wertevorstellungen, Teamfindungsprozesse)

Beratung & Coaching für Lehrkräfte und Schulleitung. Ziele können z.B. sein:

  • Verbesserung der Kommunikation & Beziehungskultur im Kollegium
  • Klarheit über das eigene berufliche Rollenverständnis
  • Beziehungsgestaltung zwischen Lehrenden und Lernenden
  • konkrete Fallbesprechung zu einzelnen Schüler:innen
  • Moderation in Fragen zu Konflikten zwischen Schule-Kind-Eltern
  • Begleitung von Klärungsprozessen bei herausfordernden Situationen im Klassengefüge

Der erste Schritt zum Glück

6-8 stündiger Workshop für Menschen, die im Bildungswesen tätig sind (Lehrkräfte, Schulsozialarbeiter:innen, Erzieher:innen, etc.)

  • Was ist Glück?
  • Wie kann Schule Wegbereiter für ein glückliches Leben werden?
  • Wo sind Ihre Gestaltungsspielräume im Arbeitsalltag und wie können Sie diese nutzen?
  • Wie kann Schule zu seelischen Wohlbefinden beitragen?

 

Wir erproben Methoden, die Sie im Arbeitsalltag umsetzen können und schaffen einen Raum für neue Motivation und Ideen. Mein Anliegen ist es, dass Sie nach einem Tag in schöner Atmosphäre und mit einer Prise Entschleunigung, gestärkt und mit neuen Inspirationen wieder in Ihren Schulalltag starten können.

Die Kosten richten sich nach Umfang und Anzahl der Teilnehmenden. Nehmen Sie gern Kontakt zu mir auf, damit wir gemeinsam Ihre Wünsche und Anliegen besprechen und ich für Sie ein passendes Angebot erstellen kann.

Glückliche Organisationen

Impulsvorträge und Workshops (Umsetzung von „Lernziel Wohlbefinden“ in Organisationen)

Begleitung bei Veränderungs- und Gestaltungsprozessen der Organisation (Leitbild, Wertevorstellungen, Teamfindungsprozesse)

Supervision und Teambegleitung

Beratung, Coaching & Einzelsupervision für Leitungspersonen. Ziele können z.B. sein:

  • Verbesserung der Kommunikation & Beziehungskultur im Kollegium
  • Klarheit über das eigene berufliche Rollenverständnis
  • Beziehungsgestaltung zwischen den verschiedenen Organisationsebenen
  • Moderation von Klärungs- oder Entscheidungsprozessen